"Ich kann nicht agil werden und New Work leben, wenn ich nicht zugleich auch mein Verhältnis zu Fehlern und Scheitern hinterfrage", betonte der Psychologe und Buchautor Dr. Sebastian Kunert im Rahmen der Talkrunde "Führung im Wandel" im Februar 2019 in Hamburg.

Alle Experten in der Runde waren sich einig, dass zu einer modernen Arbeitswelt auch ein sensibler Umgang mit Fehlern gehört. "Ich kann nicht innovativ und neuartig werden, ohne mich von einer starren Planung zu verabschieden und ohne Fehler als Lernressource anzusehen". so Dr. Kunert. Er will dazu anregen, eine offene Fehlerkultur in Unternehmen zu leben und das Thema Scheitern nicht negativ zu besetzen, sondern als echte Chance im Veränderungsprozess anzusehen.

Karen Walkenhorst, TK-Vorstandsmitglied, bestätigt den Appell und erweitert ihn um eine lebendige Lernkultur: Ist das Thema "Fehler und Scheitern" bisher noch negativ besetzt, kann man dem durch offene Kommunikationswege begegnen.

Führungskräfte können ihre Mitarbeiter nur mit einer positiv gelebten Fehlerkultur dazu motivieren, Risiken in der agilen Arbeitswelt einzugehen und das Unternehmen so voranzubringen.

Unsere Experten im Video

Die TK-Talkrunde fand am 13. Februar 2019 in Hamburg statt. Als weitere Experten waren geladen:

  • Prof. Dr. Heike Bruch - Leadership-Professorin an der Universität St. Gallen, Expertin für Leadership, Energie und Kultur-Change
  • Dr. Sebastian Kunert - Partner der artop GmbH, Institut an der HU Berlin, Experte für das Thema Scheitern im Kontext von Führung, Organisationsentwicklung und Projektmanagement
  • Georg Tarne - Gründer des Sozialunternehmens "soulbottles", Experte für Selbstorganisation und Holacracy
  • Eric Knies - Geschäftsführer Pöyry Deutschland GmbH, Experte für das Thema Führung und Organisationsberatung sowie BGM

Durch den Abend führte die Moderatorin und Journalistin Gaby Papenburg.

In den Videos bekommen Sie einen Einblick in die Diskussionsrunde. Diesen Monat liegt der Fokus bei Dr. Sebastian Kunert und den Themen "Fehlerkultur" und "Change-Management".

Weitere Begriffserklärungen finden Sie in unserem TK-Wörterbuch "Führung im Wandel - New Work von A bis Z".

In den nächsten beiden Newsletter-Ausgaben stellen wir Ihnen die weiteren Themenblöcke der Talkrunde vor. Als nächstes folgt das Thema "Demokratisierung von Führung" mit Georg Tarne.