Fördermittel, Kredite, Bürgschaften, Stundungen - welche Finanzierungsinstrumente sind für mein Unternehmen geeignet? Das Portal wir-bleiben-liqui.de gibt Antworten auf diese Frage. Das Internetangebot richtet sich vor allem an kleine und mittlere Unternehmen sowie an Selbstständige. In der Datenbank sind alle Förderprogramme hinterlegt, die im Zuge der Pandemie von Bund und Ländern bereitgestellt werden. 

Nach der Beantwortung von wenigen Fragen erhält der Nutzer eine individuelle Auswahl über die Möglichkeiten, die für ihn in Frage kommen. "Damit kann der Rechercheprozess von acht Stunden auf nur fünfzehn Minuten verkürzt werden", erklären die Betreiber der Plattform. 

"wir-bleiben-liqui.de" ist eines der zahlreichen Ergebnisse eines Programmierwettbewerbs, der im März von der Bundesregierung veranstaltet wurde. Ziel war es, digitale Lösungen für die Corona-Krise zu entwickeln. 

Chatbot "UDO" lotst durch Formulare

Ebenfalls prämiert wurde das Portal "kurzarbeit-einfach.de". Hier beantwortet ein neu entwickelter Chatbot namens UDO alle Fragen zum Thema Kurzarbeit. In leicht verständlichen Schritten führt das Programm den Arbeitgeber in einem Frage-Antwort-Format durch das Formular der Bundesagentur für Arbeit.

Beide vorgestellten Internetseiten sind für Benutzer kostenlos.