Beitragssatz Arbeitslosenversicherung

Der Beitragssatz zur Arbeitsförderung wird mit dem Qualifizierungschancengesetz zum 1. Januar 2019 reduziert: von 3,0 Prozent auf 2,6 Prozent. 

Durch die gute Wirtschaftslage wird der Beitrag um weitere 0,1 Prozentpunkte gesenkt - allerdings zunächst befristet bis einschließlich 2022. Die Reduzierung erfolgt durch Verordnung.

Beitragssatz Pflegeversicherung

Der Beitragssatz zur Pflegeversicherung wird um 0,5 Prozentpunkte erhöht. 

Damit wird der Beitragssatz ab 2019 bei 3,05 Prozent liegen. Für Kinderlose, die älter als 23 Jahre alt sind, gilt der Satz von 3,3 Prozent. 

Weitere Beitragssätze finden Sie in unserer Übersicht .