Die TK möchte Arbeitgebern in der aktuellen schweren Situation unter die Arme greifen und schnell und unbürokratisch unterstützen. Daher bietet sie Arbeitgebern die Möglichkeit, einen Antrag auf Stundung der Sozialversicherungsbeiträge zu stellen. 

Das Antragsformular und umfangreiche Informationen zu den Voraussetzungen und zum Vorgehen finden Sie in unseren FAQ .

Wichtig: Da wir schon jetzt eine riesige Anzahl an Stundungsanträgen und Anfragen erhalten, kann sich die Bearbeitung Ihres Antrags verzögern. Ihnen entstehen dadurch keine Nachteile.

Das gilt auch für eine eventuelle Mahnung: Sollten Sie bereits einen Stundungsantrag gestellt haben und trotzdem eine Mahnung erhalten, haben sich die Bearbeitung Ihres Antrags und der Versand der Mahnung technisch überschnitten. Die Mahnung und die darin genannten Gebühren müssen Sie daher nicht beachten.