Für jeden Abrechnungszeitraum berechnen Sie die Beiträge für Ihre Beschäftigten und erstellen Beitragsnachweise, die Sie an die zuständige Einzugsstelle übermitteln.

Weitere Details

Mit dem Beitragsnachweis teilen Sie Folgendes mit:

  • die Höhe und Aufteilung der zu zahlenden Sozialversicherungsbeiträge,
  • die Beiträge zu den Umlagen  der Arbeitgeberaufwendungen bei Entgeltfortzahlung (U1 und U2) sowie
  • die Insolvenzgeldumlage.