Den Faktor F nutzen Sie im Niedriglohnbereich. Sie berechnen damit, für welchen Teil des Arbeitsentgelts Beiträge fällig werden. Für das Jahr 2019 lautet der Faktor F 0,7566.

Weitere Details

Mit dem Faktor F oder einer bestimmten verkürzten Formel ermitteln Sie das beitragspflichtige Arbeitsentgelt im Niedriglohnbereich , der sogenannten Gleitzone.

Die Werte für das aktuelle Jahr und die vergangenen Jahre entnehmen Sie bitte der Übersicht.

ZeitraumFaktor FWert für vereinfachte FormelFestbetrag für vereinfachte Formel
1.7.2019 - 31.12.20190,7566

1,1288588

167,51647 Euro
1.1.2019 - 30.6.20190,75661,273825232,751250 Euro
1.1.2018 - 31.12.20180,75471,2759625234,568125 Euro
1.1.2017 - 31.12.20170,75091,2802375238,201875 Euro
1.1.2016 - 31.12.20160,75471,2759625234,586125 Euro
1.1.2015 - 31.12.20150,75851,2716875230,934375 Euro
1.1.2013 - 31.12.20140,76051,2694375229,021875 Euro
1.1.2012 - 31.12.20120,74911,2509200,72 Euro

Die Formel zur Berechnung vom Faktor F finden Sie in TK-Lex.