Ist ein Mitarbeiter aus einem Abkommenstaat vorübergehend in Deutschland tätig, genießt er in der Regel den sozialen Schutz seines Herkunftslandes. In den Sozialversicherungsabkommen wird beispielsweise geregelt, wie Versicherungszeiten bei der Rente angerechnet werden, ohne dass doppelte Beiträge fällig werden.

Weitere Details

Deshalb ist es für Arbeitgeber ratsam, sich über das jeweilige Sozialversicherungsabkommen zu informieren. Sie können die Originalversionen der Abkommen auf der Internetseite der Deutschen Verbindungsstelle Krankenversicherung - Ausland ( DVKA ) abrufen.