Für Arbeitnehmer aus der Türkei, die in Deutschland arbeiten, gibt es zum Teil günstigere aufenthaltsrechtliche Regelungen. Grundlage dafür ist ein Assoziierungsabkommen, das mit der EU geschlossen wurde. 

Weitere Details

Ziel des Assoziierungsabkommens EWG-Türkei ist unter anderem, die Handels- und Wirtschaftsbeziehungen zu verbessern. Vereinbart wurde bei der Verabschiedung im Jahr 1963 auch, schrittweise die Freizügigkeit der Arbeitnehmer herzustellen.