Nein. A1-Bescheinigungen sind derzeit bei im Voraus zeitlich begrenzten Erwerbstätigkeiten in der EU, im EWR und in der Schweiz notwendig, um nachzuweisen, dass ein Sozialversicherungsschutz im Entsendeland besteht.

Weitere Details

Laut Mitteilung der EU-Kommission aus März 2019 war geplant, bei Dienstreisen auf eine A1-Bescheinigung zu verzichten. Die Entscheidung über die Änderung der Verordnung wurde Ende März 2019 vom Rat der zuständigen EU-Minister abgelehnt.