Innerhalb der EU, des Europäischen Wirtschaftsraumes und der Schweiz gilt die Bescheinigung A1. Sie dient dem Beschäftigten gegenüber dem ausländischen Versicherungsträger als Nachweis darüber, dass eine Sozialversicherung im Entsendeland besteht.

Weitere Details

Seit dem 1. Januar 2019 müssen Arbeitgeber die Anforderung einer A1-Bescheinigung elektronisch über ein systemgeprüftes Entgeltabrechnungsprogramm oder über sv.net stellen. Die Rückmeldung und die Übermittlung der A1-Bescheinigung erfolgen ebenfalls elektronisch.