Auch wenn Ihr Mitarbeiter seinen deutschen Wohnsitz aufgegeben hat, kann er in Deutschland dennoch beschränkt steuerpflichtig sein. Beschränkt steuerpflichtig sind beispielsweise Einkünfte, die ein deutsches Unternehmen seinem im Ausland tätigen Mitarbeiter für Leistungen zahlt und die das Unternehmen im Inland verwertet. Es sei denn, ein Doppelbesteuerungsabkommen weist das Besteuerungsrecht dem Tätigkeitsstaat zu.