Die  183-Tage-Regelung, 183-Tage-Frist oder auch 183-Tage-Klausel besagt, dass Arbeitnehmer bei Auslandseinsätzen für diesen Zeitraum weiterhin der Besteuerung in Deutschland unterliegen können. Sie ist Bestandteil der Doppelbesteuerungsabkommen mit Deutschland.

Weitere Details

Allerdings gibt es länderspezifische Unterschiede, welche Arbeitstage zu den 183 Tagen gezählt  werden. Wochenend-Heimfahrten, Urlaubsaufenthalte oder Krankheitstage werden unterschiedlich gehandhabt. Nähere Informationen erhalten Sie im aktuellen Rundschreiben des Bundesfinanzministeriums.