Für beschäftigte Rentner, die ihre Rente erhalten, weil sie berufs- oder erwerbsunfähig oder erwerbsgemindert sind, entfallen zum Teil die Beiträge zur Arbeitslosenversicherung - auch die des Arbeitgebers.