Ob ein Beschäftigter krankenversicherungsfrei ist oder nicht, prüfen Sie anhand des Entgelts. Dies wird notwendig beim Eintritt eines neuen Mitarbeiters, der zuvor schon beschäftigt war, zum Jahreswechsel und wenn ein Mitarbeiter in den vergangenen Jahren mehr Entgelt als die Krankenversicherungspflichtgrenze erhalten hat. 

Weitere Details

Besonderheiten bei der Prüfung

Bei der Prüfung müssen Sie eine Reihe von Besonderheiten berücksichtigen. Zum Beispiel eine besondere Versicherungspflichtgrenze für langjährig privat Krankenversicherte. Auch bei der Berechnung des regelmäßigen Arbeitsentgelts müssen Sie einiges beachten.