Im November 2020 wurde ein sogenannter Teil-Shutdown erlassen, der nur bestimmte Branchen betrifft. Wenn Ihr Unternehmen dazugehört, können Sie unter bestimmten Voraussetzungen einen Antrag auf Stundung der Gesamtsozialversicherungsbeiträge für den Beitragsmonat November 2020 stellen - ohne Sicherheitsleistungen und ohne Zinsen.

Weitere Details

Zu den betroffenen Unternehmen zählen u.a.

  • Institutionen und Einrichtungen, die der Freizeitgestaltung zuzuordnen sind,
  • Gastronomiebetriebe sowie Bars, Clubs, Diskotheken, Kneipen und ähnliche Einrichtungen,
  • Dienstleistungsbetriebe im Bereich der Körperpflege wie Kosmetikstudios, Massagepraxen, Tattoo-Studios und ähnliche Betriebe sowie
  • Veranstaltungen, die der Unterhaltung dienen (inklusive Profi-Sportveranstaltungen).

Ferner werden auch Unternehmen dazu gerechnet, die durch den Teil-Shutdown indirekt betroffen sind, weil sie den größten Teil ihrer Umsätze (mindestens 80 Prozent) mit direkt von den Schließungsmaßnahmen betroffenen Unternehmen erzielen.