Für eine vereinfachte Ratenzahlung müssen verschiedene Bedingungen erfüllt sein. Unter anderem müssen die Zahlungsschwierigkeiten durch die Corona-Krise entstanden sein.

Weitere Details

Hier die konkreten Bedingungen im Detail:

  1. Der Antrag muss aus dem Grund erfolgen, dass die Zahlungsschwierigkeiten durch die Corona-Pandemie ausgelöst wurden. Im Antragsformular, das wir Ihnen zur Verfügung stellen, ist dieser Grund bereits hinterlegt. 
  2. Von der Bundesagentur für Arbeit erstattete Beiträge aus Kurzarbeitergeld müssen von Ihnen an die TK weitergeleitet worden sein. 
  3. Voraussetzung für eine Stundung ist, dass die Unternehmen die Entlastungsmöglichkeiten durch sonstige Unterstützungs- und Hilfsmaßnahmen, die als Schutzschirme von Bund und Ländern zur Verfügung gestellt werden, nutzen. Die dadurch den Unternehmen zur Verfügung stehenden Mittel sind nach entsprechender Gewährung auch für die Zahlung der Sozialversicherungsbeiträge einschließlich der bis dahin gestundeten Beiträge zu verwenden. Reichen diese für die Begleichung der Beiträge nicht aus, kommt eine vereinfachte Ratenzahlung der Gesamtversicherungsbeiträge in Betracht.