Nach dem Entgeltfortzahlungsgesetz sind Beschäftigte dazu verpflichtet, den Nachweis über ihre AU weiterhin bis zum 31. Dezember 2022 zu erbringen. Ab dem 1. Januar 2023 sind Ihre Beschäftigten nur noch verpflichtet, die Krankheit Ihnen gegenüber anzuzeigen und ggf. die Arbeitsunfähigkeit attestieren zu lassen.

Weitere Details

AU bei Privatarzt oder im Ausland

Ist die Attestierung z.B. durch einen Privatarzt oder einen Arzt im Ausland erfolgt, müssen Beschäftigte den Nachweis ihrem Arbeitgeber gegenüber auch weiterhin selbst erbringen.