Nein. Eine A1-Bescheinigung gilt immer nur für einen befristeten Einsatz in einem Land der EU, des Europäischen Wirtschaftsraumes oder in der Schweiz. Für den Fall, dass Mitarbeiter regelmäßig in mehreren Ländern im Einsatz sind, gibt es ein gesondertes Formular.

Weitere Details

Den Antrag für die sogenannte "gewöhnliche Erwerbstätigkeit in mehreren Mitgliedsstaaten" stellen Sie als Arbeitgeber über das elektronische Verfahren mit dem auch eine A1-Bescheinigung beantragt wird.

Ausführliche Informationen stellt die Deutsche Verbindungsstelle Krankenversicherung – Ausland (DVKA) auf ihrer Internetseite zur Verfügung.