Ja. Für Beamte und Beschäftigte des öffentlichen Dienstes ist das elektronische Antragsverfahren ab dem 1. Januar 2021 obligatorisch. 

Weitere Details

Dienstgeber füllen das entsprechende Formular in der Anwendung aus, die für den Datenaustausch mit den Sozialversicherungsträgern qualifiziert ist - dies kann eine Entgeltabrechnungssoftware oder die Anwendung sv.net sein.

Der Antrag für den Nachweis der Sozialversicherung im Ausland wird über das Programm automatisch an die Stelle gesendet, die für die Bearbeitung zuständig ist. Bei gesetzlich Versicherten ist dies die Krankenkasse, bei privat Versicherten der Träger der Rentenversicherung.