Werden Studierende durch die Einschreibung versicherungspflichtig, können sie einen Antrag stellen, um sich von der Versicherungspflicht befreien zu lassen. Dafür ist erforderlich, dass sie eine anderweitige Absicherung im Krankheitsfall nachweisen.

Weitere Details

Fristen müssen beachtet werden

Der Befreiungsantrag kann nur innerhalb von drei Monaten nach Beginn der Versicherungspflicht gestellt werden. Wird die Frist versäumt, kommt eine Befreiung für die Dauer des Studiums nicht in Betracht. 

Diese Frist gilt auch, wenn die Versicherungspflicht für Studierende aus dem außervertraglichen Ausland durch eine spätere Einreise rückwirkend beginnt.