Ausbildung im Fachzentrum

Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.

Der Ausbildungsberuf Kaufmann/-frau im Gesundheitswesen ist kunden- und dienstleisterorientiert. Mitarbeiter, die kaufmännisch denken und handeln sind sehr gefragt und die zentrale Stelle im Kontakt mit unseren Versicherten auf der einen und z. B. Krankenhäusern, Ärzten, Rehabilitations- und Pflegeeinrichtungen auf der anderen Seite. Sie sind zuständig für die optimale Leistungsversorgung unserer Kunden. Als Gesundheitsökonom optimieren Sie sämtliche Abläufe und Kosten - realistisch und individuell. Ihr kommunikatives Talent begeistert die Menschen zudem für die Leistungen und das Serviceangebot der Techniker. 

Überblick auf allen Ebenen

Sie arbeiten in einem unserer Fachzentren, zum Beispiel mit dem Schwerpunkt "Ambulante Leistungen", "Krankenhaus", "Krankengeld" oder "Pflegeleistungen". Neben der Planung und Organisation wie der Abrechnung von Leistungen mit Kunden oder Krankenkassen bzw. Versicherungen erledigen Sie die gesamte Buchführung. Individuelle Betreuung der Versicherten ist Ihnen ebenso wichtig wie die Entwicklung maßgeschneiderter Behandlungsangebote. 

Ausbildung in der Marktregion oder im Servicezentrum

Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.

Auch das Gesundheitswesen, das in erster Linie auf die optimale medizinische Versorgung des Menschen ausgerichtet ist, unterliegt unternehmerischen Marktstrukturen. Deshalb sind Mitarbeiter, die nicht nur kaufmännisch, sondern auch vertriebs- und kundenorientiert denken und handeln, besonders gefragt. Mit Ihrem kommunikativen Talent begeistern Sie Menschen nicht nur für die Leistungen und das Serviceangebot der Techniker sondern beraten sie individuell und persönlich.  

Jede Menge Perspektiven

Als Kaufmann/-frau im Gesundheitswesen sind Sie der/die erste Ansprechpartner/-in für Neu- oder Bestandskunden, geben auf alle versicherungsrechtlichen Fragen Antworten und überzeugen von den Leistungen der Techniker. Durch Ihre Betreuung sorgen Sie bei unseren Kunden für eine starke Bindung an unser Unternehmen und die kontinuierliche Optimierung ihres Versicherungsschutzes. Sie kennen das Sozialgesetzbuch, denn es ist die Basis, auf der Sie die richtigen Entscheidungen treffen - Sie sind eine Vertrauensperson für unsere Versicherten. 
In der Marktregion haben Sie einen starken Fokus auf die Kundengewinnung. Sie beraten telefonisch oder in einem persönlichen Gespräch, auf Messen, in Firmen und Schulen. In unseren Servicezentren konzentriert sich Ihre Arbeit stark auf die individuelle und kompetente Kundenberatung - sowohl telefonisch als auch über unterschiedliche schriftliche Kommunikationswege.

Ausbildung im Dienstleistungszentrum/der Unternehmenszentrale

Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.

Während der Ausbildung haben Sie umfangreiche praktische Einsätze in unserer Unternehmenszentrale in Hamburg. In der Unternehmenszentrale laufen alle Fäden zusammen - von der Analyse, Planung und Steuerung der Versorgungsangebote für unsere Versicherten über die Konzeption und Durchführung von Marketing- und Vertriebsaktionen bis hin zum Rechnungswesen. Bei Ihren Einsätzen im Dienstleistungszentrum Personalservice stehen Sie u.a. als Ansprechpartner für das Thema Rekrutierung zur Verfügung. Sie beantworten Bewerberanfragen und laden zu Bewerbungsgesprächen ein. 

Vielseitigkeit ist Trumpf

Ihr analytisches und organisatorisches Talent als Kaufmann/-frau im Gesundheitswesen ist in unterschiedlichen Einsatzbereichen gefragt und immer wieder aufs Neue gefordert. Der Kontakt zu internen Abteilungen einerseits und externen Leistungserbringern wie Krankenhäusern, Ärzten oder Apotheken andererseits macht Ihnen gleichermaßen Spaß. Als Mitglied von Projektteams führen Sie Marktrecherchen und Wettbewerbsbeobachtungen durch, werten die Ergebnisse aus und erstellen Konzepte für Verträge mit Leistungserbringern oder für innovative nutzenbringende Produkte. Sie überführen gesetzliche Änderungen der Gesundheitspolitik in konkrete Unternehmensabläufe und Angebote für unsere Versicherten - und gestalten so das strategische Leistungsangebot der Techniker durch Ihren Beitrag aktiv mit.

Ablauf der Ausbildung

Es erwarten Sie drei abwechslungsreiche, kommunikationsstarke Ausbildungsjahre. Bis zum Ende Ihrer Ausbildung durchlaufen Sie unterschiedliche Bereiche, in denen Sie sich berufsspezifische Fertigkeiten und Kenntnisse für Kaufleute im Gesundheitswesen aneignen. Schritt für Schritt machen wir Sie zu einem Experten im Dienstleistungsbereich Gesundheitswesen. In der Praxis bedeutet das: Sie lernen verwaltende Aufgaben, die Prüfung von Wirtschaftlichkeit, Qualitätsmanagement sowie organisatorische Aufgaben im Fachzentrum.

Warum gerade bei der Techniker? 

Weil unsere Kaufleute im Gesundheitswesen dank ihrer anspruchsvollen Ausbildung zu den fachlich besten und begehrtesten der Branche zählen. Unsere Anforderungen an Sie für den Einstieg sind entweder Abitur oder mindestens ein sehr guter Realschulabschluss. Ihre kommunikativen Fähigkeiten sowie analytisches Denken machen Sie zum potenziellen Kandidaten für einen der beliebten Ausbildungsplätze - hier bei der Techniker.

Hier geht es zur Stellenausschreibung und Online-Bewerbung für einen Ausbildungsplatz.