Barrierefreiheit

Hier finden Sie die Aspekte der Barrierefreiheit der Klinik Klinikum rechts der Isar der Technischen Universität München

  • Arbeit mit Piktogrammen i
  • Behandlungsmöglichkeiten durch fremdsprachiges Personal i
  • Besondere personelle Unterstützung i
  • Besondere personelle Unterstützung von Menschen mit Demenz oder geistiger Behinderung i
  • Blindenleitsystem bzw. personelle Unterstützung für sehbehinderte oder blinde Menschen i
  • Diätetische Angebote i
  • Dolmetscherdienst i
  • geeignete Betten für Patienten und Patientinnen mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße (Übergröße, elektrisch verstellbar) i
  • Gut lesbare, große und kontrastreiche Beschriftung
  • Hilfsgeräte zur Pflege für Patienten und Patientinnen mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße, z.B. Patientenlifter i
  • Hilfsmittel für Patienten und Patientinnen mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße, z.B. Anti-Thrombosestrümpfe i
  • OP-Einrichtungen für Patienten und Patientinnen mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße: Schleusen, OP-Tische i
  • Rollstuhlgerecht bedienbarer Aufzug i
  • Rollstuhlgerechter Zugang zu allen/den meisten Serviceeinrichtungen i
  • Rollstuhlgerechte Toiletten für Besucher und Besucherinnen i
  • Übertragung von Informationen in LEICHTE SPRACHE i
  • Untersuchungsgeräte für Patienten und Patientinnen mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße: z.B. Körperwaagen, Blutdruckmanschetten i
  • Zimmer mit rollstuhlgerechter Toilette i
  • Zimmer mit rollstuhlgerechter Toilette und Dusche o.ä. i