Bitte nutzen Sie die Arbeitshilfe auf den unten stehenden Seiten für die Erfassung von Versorgungsanzeigen für Versicherte mit dem Versichertenstatus 3 (Familienversicherte), 5 (Rentner) oder 1 (Mitglieder wenn nicht berufstätig) bei einer Schwerhörigkeit gemäß WHO 2 oder 3.

Geben Sie ausschließlich die im vdek-Vertrag vorgegebenen Abrechnungskennzeichen an.

Für Folgeversorgungen verwenden Sie bitte ebenfalls das Abrechnungskennzeichen 08 (Vergütungspauschale) bzw. 06 (Abgabe eines von der Verordnung abweichenden, höherwertigen Hilfsmittels).