Im Zuge des Terminservice- und Versorgungsgesetzes werden wir bestehende Ausschreibungsverträge zum 30. November 2019 beenden. Zum 1. Dezember 2019 besteht die Möglichkeit, den neu verhandelten Verträgen für diese Bereiche beizutreten. Die Vertragsunterlagen können Sie hier  anfordern.