Berlin, 9. Dezember 2019. Eine Untersuchung des Herzens - ganz ohne Herzkatheter und Krankenhausaufenthalt - diesem Wunsch vieler Patienten kommen das Diagnostikum Berlin und die Techniker Krankenkasse (TK) nach. Seit dem Start im Jahr 2012 nutzten bereits fast 7.000 Patienten dieses innovative Angebot.

Schonende, nicht-invasive Alternative zum Herzkatheter

Susanne Hertzer, TK-Chefin in Berlin: "Gerade wenn es um Krankheiten des Herzens geht, wünschen sich die Patienten eine sichere und schonende Untersuchung." Im Diagnostikum Berlin können Herzerkrankungen ambulant mittels Magnetresonanztomographie (Kardio-MRT) und Computertomographie (Kardio-CT) untersucht werden. Kardio-MRT und -CT sind grundsätzlich keine ambulanten Leistungen der Gesetzlichen Krankenversicherung. Um ihren Versicherten diese Diagnostik anbieten zu können, hat die TK mit dem Diagnostikum Berlin einen sogenannten Vertrag der Besonderen Versorgung geschlossen. Dr. Christoph Tillmanns, Kardiologe und Gesellschafter am Diagnostikum Berlin: "Bei der MRT und CT wird das Herz umfassend untersucht - maßgeschneidert für den Patienten und zudem zeitsparend. Die Untersuchungsergebnisse sind sehr präzise und liefern zusätzliche Informationen zum Beispiel über die Beschaffenheit des Herzmuskels oder Entzündungen. Außerdem lassen sich unnötige Herzkatheter vermeiden."

QR-Code statt Formular

Damit die Patienten behandelt werden können, bedarf es bislang einer Teilnahmeerklärung in Papierform. Als eine der ersten Krankenkassen Deutschlands ermöglicht die TK ihren Kunden ab sofort, sich schnell und unkompliziert elektronisch einschreiben zu können. Dafür scannen sie beim Arzt mit dem Smartphone einen QR-Code, der sie direkt zur Online-Einschreibung auf tk.de führt. Die TK bestätigt die Teilnahmemöglichkeit online und Arzt und Patient können direkt mit der Behandlung beginnen. Hertzer: "Die Einschreibung per Smartphone ist eine schnelle und sichere Alternative zur Einschreibung per Formular. Und auch die Arztpraxis wird damit von unnötiger Bürokratie entlastet."

Hinweis an die Redaktion

Mehr Informationen zur ambulanten Herzdiagnostik in Berlin (tk.de, Suchnummer 2012210).