Das Gesundheitswesen lebt von Innovationen mit dem Ziel, die Versorgung zu verbessern. Ob Digitalisierung, 3D-Druck, AR/VR, Künstliche Intelligenz oder Robotik: Neue Forschungserkenntnisse und neue Technologien bieten vielfältige Gelegenheiten für das Gesundheitswesen der Zukunft. Um diese Chancen zu nutzen, braucht es kluge Köpfe mit klugen Ideen.  

Als Kooperationspartner von "Bremen Startups" möchte die TK mit dem Startup Weekend Bremen HEALTH einen Impuls für mehr Dynamik & Vernetzung in der regionalen Szene setzen. Die Köpfe, die eine Health Startup Idee haben, oder die Lust haben, an Ideen mitzuarbeiten, sollen so zusammengebracht werden. 

Am Wochenende vom 19. bis 21. März 2021 können Menschen mit den unterschiedlichsten Hintergründen online zusammenkommen: Ob Kreative, Geschäftsleute, Expertinnen und Experten mit oder ohne Hintergrund im Gesundheitswesen,. 

Im Gespräch mit Organisator Jan Wessels erläutert Dr. Susanne Klein, Leiterin der TK-Landesvertretung Bremen, warum Bremen ein guter Standort für HEALTH Startups ist und warum sich die TK engagiert.  

Frage zu den Chancen für HEALTH-Startups

Frage zum Engagement der TK

Ist Bremen ein guter Standort für Startups?