Berlin, 23. November 2020. Wie wollen wir in Zukunft mit Gesundheitsdaten umgehen? Wir laden Sie ein, beim Symposium "Digitale Grundrechte in Europa" am 25.11.2020 von 13:00 bis 17:00 Uhr dabei zu sein und mitzudiskutieren. 

Gesundheitsdaten gehören zu den sensibelsten Informationen eines Menschen. Daher berührt die Frage, wie wir damit in Zukunft umgehen wollen ethische, rechtliche und soziale Aspekte. Es bedarf einer klaren europäischen Idee, gerade mit Blick auf die Datennutzung in den USA und in China, unter welchen Bedingungen und für welche Zwecke Gesundheitsdaten verwendet werden können, damit es unseren europäischen Vorstellungen und Ansprüchen entspricht. Vor diesem Hintergrund hat sich das Bundesministerium für Gesundheit in seiner Agenda für die deutsche EU-Ratspräsidentschaft zum Ziel gesetzt, einen europäischen Datenraum und einen Code of Conduct voranzutreiben.

Wie sehen gemeinsame europäische Werte für den Datenschutz aus? Wie muss ein Code of Conduct ausgestaltet sein, um dem europäischen Gedanken gerecht zu werden? Um diese Fragen geht es in der Veranstaltung "Digitale Grundrechte in der EU - ein digitaler Kodex für ein neues Zeitalter”. Das Symposium ist Teil des assoziierten Programms des Bundesministeriums für Gesundheit im Rahmen der deutschen EU-Ratspräsidentschaft. 

Wir laden Sie herzlich ein, dabei zu sein, mitzudiskutieren und Anregungen für Ihre Berichterstattung mitzunehmen. Aufgrund der COVID-19-Pandemie findet die Konferenz digital statt. 

Speaker: 

  • Jörg Wojahn, Vertreter der EU-Kommission in Deutschland
  • Dr. Gottfried Ludewig, BMG, Abteilungsleiter „Digitalisierung und Innovation“
  • Dr. Jens Baas, Vorsitzender des TK-Vorstands
  • Thomas Ballast, Stellvertretender Vorsitzender des TK-Vorstands
  • Claire Bury, stv. Generaldirektorin Gesundheit und Lebensmittelsicherheit, EU-Kommission
  • Dr. Sari Palojoki, Ministerium für Soziales und Gesundheit, Helsinki
  • Peter Vullinghs, Vorsitzender der Geschäftsführung der Philips GmbH und Market Leader Philips DACH
  • Martin Tschirsich, Information Security Consultant