Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.

Die ePA ist ein wichtiger Schritt für die digitale Transformation des Gesundheitswesens. Sie verbindet die Chancen einer klugen Vernetzung von Daten mit hoher Sicherheit sowie Souveränität und Transparenz für Versicherte. Das macht sie zur optimalen ersten Anlaufstelle für Versicherte, die von hier aus beispielsweise auf digitale Gesundheitsangebote und Informationen zugreifen - und die eigenen Gesundheitsdaten managen.

Jetzt müssen weitere Weichen gestellt werden: Damit die Chancen auf bessere Versorgung und Prävention durch die ePA für die Versicherten voll zum Tragen kommen und das Gesundheitssystem für sie zukunftssicher machen, muss die ePA zum Herzstück der digitalen Versorgung werden.

Elektronische Patientenakte - eine für alle

Der Erfolg digitaler Anwendungen hängt davon ab, dass Versicherte diese unkompliziert im Alltag nutzen können. Dazu gehört auch, digitale Gesundheitsanliegen über einen Zugang zu bündeln, statt für jedes Thema eine eigene Anwendung zu bedienen. Über die ePA sollten Versicherte zukünftig alle digitalen Services der GKV ansteuern können.

Zudem braucht die ePA eine europäische Perspektive, um eine länderübergreifende Zusammenarbeit zu ermöglichen.

Bewer­tung der elek­tro­ni­schen Pati­en­ten­akte

TK-Infografik: Große Mehrheit ist von der Idee der ePA überzeugt. Quelle: TK-Meinungspuls 2021 Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.
83 Prozent der Befragten halten die Einführung der elektronischen Patientenakte für eine "sehr gute" oder "gute Idee", zeigt der Meinungspuls 2021.

TK-Position zur Digitalisierung

PDF, 361 kB Downloadzeit: eine Sekunde

In unserer Mediathek finden Sie Infografiken rund um das Thema Gesundheitssystem:

Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.
Forderungen der TK zur Bundestagswahl

Was sind die Handlungsfelder in der Gesundheitspolitik 2021? Mehr Infos dazu auf den TK-Themenseiten zur Bundestagswahl