Schon vor der Pandemie hatte sich die Konjunktur abgeschwächt, die Coronakrise hat diesen Abwärtstrend deutlich verschärft. Dies wirkt sich auch auf die Einnahmen der Kassen aus. Dem gegenüber stehen jedoch weiterhin steigende Ausgaben. Wie diese konkret in der GKV aussehen, zeigen die folgenden Grafiken.

Leis­tungs­aus­gaben der GKV

TK-Infografik zu Leistungsausgaben der GKV im Überblick. Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.
Im Zeitvergleich zeigt sich der starke Anstieg der Leistungsausgaben.

Der Blick auf die vergangenen zehn Jahre macht deutlich, dass die Ausgaben für medizinische Leistungen in der gesetzlichen Krankenversicherung stark gestiegen sind, von 165 Milliarden Euro im Jahr 2010 auf zuletzt 249 Milliarden Euro im Jahr 2020. Dazu beigetragen haben in den vergangenen Jahren auch kostenintensive Gesetze .

Leis­tungs­aus­gaben je GKV-Versi­cher­te:n

TK-Infografik zu den Anstiegen der Leistungsausgaben je GKV-Versicherten. Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.
Der kumulierte Anstieg von 2015 bis 2019 beträgt ca. 19 Prozent.

Die Ausgaben für medizinische Leistungen je Versicherte bzw. je Versicherten in der GKV sind im Jahr 2019 deutlich angestiegen, um 5,5 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Im "Coronajahr" 2020 beträgt der Anstieg 3,6 Prozent. Von 2015 bis 2020 ergibt sich ein kumulierter Anstieg von rund 19 Prozent.

Leis­tungs­aus­gaben der GKV im Detail

TK-Infografik zu den Leistungsausgaben der GKV im Detail. Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.
Die höchsten Ausgabenposten sind ärztliche Behandlungen, Arzneimittel und Krankenhausbehandlungen.

Ein Blick auf die höchsten Ausgabenposten - ärztliche Behandlungen, Arzneimittel und Krankenhausbehandlungen - zeigt, wie sich die Kosten im Jahr 2020 im Vergleich zu 2015 entwickelt haben.

Schwerpunkt: Finanzen

Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.

Von Finanzreservenabbau bis Zusatzbeitrag: Die Schwerpunktseite Finanzen erläutert Hintergründe und informiert über aktuelle Entwicklungen.