Saarbrücken, 12. Mai 2022. Krankheiten und Krankheitsfolgen können für Betroffene und deren Angehörige zur Belastung werden. Eine Hilfe auf dem Weg zur Bewältigung der Probleme stellt der Austausch mit anderen Betroffenen dar. Daher sind die 720 Selbsthilfegruppen im Saarland ein wichtiger Teil der regionalen Versorgung. Themen und Ansprechpartner der Gruppen sind bei der Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfe Saarland gelistet.

"Wir als Techniker Krankenkasse freuen uns, mit unserer Förderung einen Beitrag zur wichtigen Arbeit der Gruppen beizutragen. Da in diesem Jahr noch nicht alle Mittel ausgeschöpft sind, möchte ich die Verantwortlichen motivieren, Anträge auf kassenindividuelle Projektförderung zu stellen", sagt Stefan Groh, Leiter der TK-Landesvertretung im Saarland.

Für das laufende Jahr stellt die TK dafür rund 17.000 Euro zur Verfügung. Die Projekte sollen dabei einen innovativen und technischen Ansatz verfolgen, beispielsweise die Schaffung von Online-Beratungen oder -Sprechstunden. Besonders Projekte für Kinder und Jugendliche stehen für die TK im Vordergrund. Dabei ist folgendes zu beachten: Projekte sind zeitlich und inhaltlich begrenzte Maßnahmen und Aktivitäten. Sie müssen auf ein definiertes Ziel ausgerichtet sein und über das Maß der routinemäßigen Selbsthilfearbeit hinausgehen.

TK auch an pauschaler Förderung beteiligt

Die örtlichen und regional tätigen Selbsthilfegruppen werden pauschal von der "GKV-Gemeinschaftsförderung Selbsthilfe" gefördert. Zuschüsse werden für regelmäßig anfallende Kosten von Informations- und Beratungstätigkeit, wie zum Beispiel Miete, Porto, Telefon, Internet, Büroausstattung und Verbandszeitungen, ausgegeben. Diese Förderung von 640.000 Euro im Saarland setzt sich aus Beiträgen der verschiedenen gesetzlichen Krankenkassen zusammen. Hier beteiligt sich die TK mit über 78.700 Euro.

Hinweise

Hier finden Sie den Antrag auf Förderung.

Den allgemeinen Leitfaden der Krankenkassen zur Selbsthilfeförderung finden Sie hier.

Ansprechpartner Selbsthilfe TK-Landesvertretung Saarland
Herr Thomas Jochum
Trierer Straße 10
66111 Saarbrücken

Telefon 06 81 - 948 87-13
Fax 06 81 - 948 87-78
thomas.jochum@tk.de