Die Gesundes Kinzigtal GmbH ist eine Gemeinschaftsgründung der OptiMedis AG und des Medizinischen Qualitätsnetzes Ärzteinitiative Kinzigtal e.V. (MQNK). Sie koordiniert und steuert die medizinische Gesamtversorgung von teilnehmenden Versicherten an Einzelverträgen, über alle medizinischen Diagnosen und alle Leistungserbringer hinweg.

Seit Juni 2016 können Versicherte der TK an ausgewählten Patientenschulungen bei Osteoporose, Rückenschmerzen, Hypertonie und Herzinsuffizienz teilnehmen. Ebenso steht das Programm "Gesundes Gewicht - jetzt gehe ich es an" für TK-Versicherte, die ein Risiko für ein metabolisches Syndrom haben, offen.

Die TK ermöglicht damit ihren Versicherten, bestehende Angebote zur Krankheitsbewältigung von Gesundes Kinzigtal zu nutzen. Sie benötigen dafür lediglich eine Bestätigung ihres Arztes, dass die entsprechende Krankheit diagnostiziert ist und er eine Teilnahme an der Schulung befürwortet.

Nach der Bewilligung durch die TK werden 85 Prozent der Kurskosten übernommen. Die Anmeldung erfolgt dann direkt bei den Programmkoordinatoren der Gesundes Kinzigtal GmbH.