Das Robert-Bosch-Krankenhaus (RBK) ist ein vom Land Baden-Württemberg gefördertes privates Stiftungskrankenhaus. An drei Standorten mit 1.031 Betten nimmt es zentrale medizinische Versorgungaufgaben auf hohem Niveau wahr: Jährlich werden über 43.000 Patientinnen und Patienten aus Stuttgart und der Region stationär behandelt. Rund 2.700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sorgen dafür, dass sich die Patienten individuell betreut fühlen.

Das RBK zählt zu den wenigen deutschen nicht universitären Kliniken, die einen Forschungsauftrag erfüllen, und die aus rein privater gemeinnütziger Initiative entstanden sind. Seit 1978 ist es zudem Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Tübingen.

Die Klinik Schillerhöhe, Standort des RBK in Gerlingen, wendet als erste Klinik in Deutschland ein 3D-Kamerasystem bei Eingriffen an der Lunge an.

Detailinformationen zu den jeweiligen Leistungen erhalten Sie über das TK-Service Team: 0800 - 285 85 85 (24 Stunden an 365 Tagen im Jahr (gebührenfrei innerhalb Deutschlands)