Das Hämophiliezentrum der Klinik ist das Zweitgrößte bundesweit und seit 2015 Partner im TK-Netzwerk Spitzenmedizin.

Die Experten diagnostizieren und behandeln alle Erkrankungen rund um die Blutgerinnung - jährlich rund 800 Patienten mit Hämophilie (Bluterkrankheit) und anderen Blutungsstörungen, Thrombosen und Embolien. Im Speziallabor des Krankenhauses wird die Abklärung von Gerinnungsstörungen mit differenzierter Diagnostik angeboten.

Detailinformationen zu den jeweiligen Leistungen erhalten Sie über das TK-Service Team: 0800 - 285 85 85 (24 Stunden an 365 Tagen im Jahr (gebührenfrei innerhalb Deutschlands)