Berlin, 29. Januar 2019. Derzeit stehen 460 Berliner und 362 Brandenburger auf der Warteliste für eine Organspende. Das berichtet die Techniker Krankenkasse (TK) und bezieht sich auf Zahlen der Stiftung Eurotransplant. Erstmals seit mehreren Jahren umfasst die Warteliste in Deutschland wieder deutlich weniger als 10.000 Personen (9.405). Vor einem Jahr warteten in Deutschland 10.100 Personen auf eine Organspende, darunter 511 Berliner und 399 Brandenburger.

"Weiterhin ist die Zahl derjenigen, die auf eine Organspende warten, erschreckend hoch", sagt Susanne Hertzer, TK-Chefin in Berlin und Brandenburg. "Ich bin jedoch zuversichtlich, dass sich die positive Entwicklung fortsetzt. Denn seit dem vergangenen Jahr ist die Organspende nicht nur politisch, sondern auch gesamtgesellschaftlich zu einem noch wichtigeren Thema geworden."

Niere am häufigsten benötigt

In Berlin hoffen zurzeit 397 Patienten auf eine Spenderniere, 16 auf eine Leber, 25 auf eine Bauchspeicheldrüse, 25 auf ein Herz und 16 Menschen auf eine Lunge. In Brandenburg sind 306 Schwerkranke auf eine neue Niere angewiesen. 25 Betroffene benötigen ein Spenderherz, 17 eine Leber, 14 eine Lunge und neun eine Bauchspeicheldrüse. Unter den Wartenden gibt es auch Patienten, die mehrere Organe benötigen.

Die Deutsche Stiftung Organtransplantation veröffentlichte vor Kurzem die Zahl der Organspender für das vergangene Jahr. Demnach haben 2018 insgesamt 48 Berliner nach ihrem Tod ein oder mehrere Organe gespendet. Im Jahr zuvor waren es 35. In Brandenburg stieg die Zahl der Organspender 2018 im Vergleich zu 2017 von 18 auf 37 an. 

Hinweis für die Redaktion

Die Stiftung Eurotransplant ist als Service-Organisation verantwortlich für die Zuteilung von Spenderorganen in acht europäischen Ländern und arbeitet hierzu eng mit den Organspende-Organisationen, Transplantationszentren, Laboratorien und Krankenhäusern zusammen. Die Deutsche Stiftung Organtransplantation (DSO) ist eine gemeinnützige Stiftung bürgerlichen Rechts. Sie ist die nach dem Transplantationsgesetz beauftragte Koordinierungsstelle für die postmortale Organspende in Deutschland. Mehr zur Organspende u.a. auf dem TK-Blog Wir Techniker.