Laufen, springen und toben war gestern, inzwischen bewegen sich Kinder immer weniger. An einem gewöhnlichen Wochentag sind zwei von drei Kindern noch höchstens eine Stunde in Bewegung, jedes dritte Kind sogar weniger als eine halbe Stunde. Das zeigt eine Forsa-Umfrage im Auftrag der TK.

Bewegungskita Rheinland-Pfalz

Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.
Kindertagesstätten, die der Bewegung einen wesentlichen Stellenwert in ihrer pädagogischen Arbeit einräumen, können mit dem Qualitätssiegel "Bewegungskita Rheinland-Pfalz" vom Verein Bewegungskindertagesstätte Rheinland-Pfalz e.V. ausgezeichnet werden!

Bewegungskita Rheinland-Pfalz

Um dem Bewegungsmangel und Folgeerkrankungen wie Übergewicht und Diabetes schon bei Kindern im Vorschulalter entgegen zu wirken, unterstützt die Landesvertretung der Techniker Krankenkasse in Rheinland-Pfalz gemeinsam mit dem Ministerium für Bildung das Präventionsprojekt des Vereins "Bewegungskita Rheinland-Pfalz e. V.". Dabei stehen besonders die Förderung der Gesundheit, des Lernens im Allgemeinen, der Unfallverhütung und des sozialen Zusammenhalts im Vordergrund.

Jetzt "Bewegungskita" werden