Hamburg, 12. März 2021. Volkskrankheit Rücken: Mehr als jeder zwölfte Fehltag in Deutschland (8,5 Prozent) ging im vergangenen Jahr auf das Konto von Rückenbeschwerden.

Das zeigen Auswertungen der Techniker Krankenkasse (TK) zu den Arbeitsunfähigkeiten der TK-versicherten Erwerbstätigen. Rückenleiden gehören traditionell neben psychischen Erkrankungen und Krankheiten des Atmungssystems wie Erkältungen zu den häufigsten Gründen für Fehltage von Erwerbstätigen.  

Am Montag, den 15. März, ist der bundesweite Aktionstag "Tag der Rückengesundheit", mit dem zur aktiven Prävention von Rückenbeschwerden aufgerufen wird.

Volks­krank­heit Rücken­leiden - Fehl­zeiten

TK-Infografik zum Anteil von Rückenproblemen an Fehlzeiten. Basierend auf dem TK-Gesundheitsreport 2019. Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.
Mehr als jeder zwölfte Fehltag in Deutschland (8,5 Prozent) ging im Jahr 2020 auf das Konto von Rückenbeschwerden. Dies zeigt der TK-Gesundheitsreport 2021.