Hamburg, 10. Januar 2019. Die Techniker Krankenkasse (TK) startete gestern das neue Portal "Presse & Politik" und präsentiert sich nun unter www.tk.de/presse mit neuem Design, reduzierter Navigation und themenorientierterer Struktur. Durch den Relaunch erhalten die Nutzer aus Medien und Politik im Portal noch schneller Antworten auf ihre Fragen sowie zusätzlichen Content für ihre Themen. "Eine themenorientiertere Struktur, eine intelligente Vernetzung der Inhalte und direkte Kontaktwege zu Ansprechpartnern - so stellen wir uns zukünftig online gezielt für Journalisten, Politiker und gesundheitspolitisch Interessierte auf", sagt Professor Dr. Volker Möws, Geschäftsführer Politik und Kommunikation der TK.

Meinungen, Fakten, Hintergründe

Im neuen Portal finden die Nutzer bundesweite wie regionale Pressemitteilungen, aktuelle Positionen, Studien und Reporte rund um die Themen Gesundheit und Gesundheitspolitik. Mit einer reduzierten Navigation von bisher sechs auf nun zwei Rubriken, einer zentral platzierten und intelligenten Suche sowie der Einführung einer neuen Filterlogik findet Besucher nicht nur einfacher seine Informationen, sondern kann diese auch nach Belieben selektieren. Das responsive Design sorgt außerdem dafür, dass das neue Portal auf jedem Gerät optimal dargestellt wird.

Konzeptionelle Unterstützung während des Relaunches gab es von der Frankfurter Agentur SYZYGY Deutschland GmbH.

Hinweis an die Redaktionen

Über das Portal Presse & Politik ( www.tk.de/presse ) hinaus kommuniziert die TK gesundheitspolitische Themen auch auf Twitter (www.twitter.com/tk_presse) und YouTube (www.youtube.de/tkpresse) sowie auf dem Unternehmensblog "Wir Techniker" (www.wirtechniker.tk.de).