Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.

Im Team werden leistungs- und vertragsrechtliche Fragestellungen sowie Arzneimittelprojekte verantwortet. In diesen Themenbereichen werden Fragestellungen bearbeitet, die sowohl in Richtung von Vertragspartnern (zum Beispiel Apotheken) als auch in Richtung von Versicherten (zum Beispiel Versichertenanfragen, Versorgungsmodelle) wirken.

Benefits:

  • 35,5 Stunden Woche
  • 30 Tage Urlaub
  • Vermögenswirksame Leistungen
  • Lebensarbeitszeitkonto
  • Kantine
  • Zuschüsse zum Jobticket
  • Betriebssport
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Home Office

Ihre Aufgaben

  • Für die strategische und operative Ausrichtung der Abrechnungsprüfung im Arzneimittelbereich Aufgaben übernehmen
  • Arzneimittelabrechnungsthemen verantwortlich bearbeiten
  • Maßnahmen zur Umsetzung des Gesamtprozesses weiterentwickeln
  • Konzepte zur Optimierung der Abrechnungsprüfung erstellen, weiterentwickeln und fachlich die Datenanalysen betreuen
  • Effiziente Prozessabläufe für die Abrechnungsprüfung entwickeln
  • Entsprechende Arbeitspakete erarbeiten und umsetzen
  • Einzelne arzneimittelbezogene Fragestellungen bearbeiten
  • Intensive Kommunikation und Weiterentwicklung der Thematik in Zusammenarbeit mit unserem Fachzentrum Abrechnung

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Studium der Pharmazie und Approbation als Apotheker:in
  • Erfahrungen in arzneimittelbezogenen Fragestellungen insbesondere der Abrechnungsprüfung
  • Gerne auch Erfahrungen im Bereich der Prozessentwicklung
  • Kenntnisse über die Versorgungsstrukturen der Gesetzlichen Krankenversicherung sowie im Bereich der Sozialpolitik
  • Aktives Kommunikationsverhalten und sicheres Auftreten
  • Analytisches Verständnis sowie die Fähigkeit Konzepte zu entwickeln

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre Online-Bewerbung unter Angabe Ihres Eintrittstermins und Ihrer Gehaltsvorstellung bis zum 08.06.2022 unter www.tk.de/stellenmarkt.

Referenzcode: TK20287