Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.

Gestalten Sie gemeinsam mit uns die Zukunft des Gesundheitswesens, treiben Sie die Digitalisierung voran und werden Sie Teil des Teams, das TK-Safe - die Elektronische Patientenakte (ePA) der Techniker - entwickelt. Seit Januar 2021 ist die ePA der Techniker live. Agil, flexibel und kreativ setzen wir die gesetzlichen Anforderungen um und entwickeln zusätzliche Services und Mehrwerte für unsere Versicherten.

Benefits:

  • 35,5 Stunden Woche
  • 30 Tage Urlaub
  • Vermögenswirksame Leistungen
  • Kantine
  • Zuschüsse zum Jobticket
  • Betriebssport
  • Flexible Arbeitszeiten

Erläu­te­rungen

  • 35,5 Stunden Woche

    Die Wochenarbeitszeit für Vollzeitbeschäftigte beträgt 35,5 Stunden.

  • 30 Tage Urlaub

    Der Urlaubsanspruch bei einer 5-Tage-Woche beträgt 30 Arbeitstage pro Kalenderjahr.

  • Vermögenswirksame Leistungen

    Sie haben Anspruch auf Zahlung der Arbeitgeberzulage zu den vermögenswirksamen Leistungen von monatlich bis zu 39,88 EUR brutto.

  • Kantine

    Das Betriebsrestaurant bietet montags bis freitags eine Auswahl an frischen und vitalen Speisen.

  • Zuschüsse zum Jobticket

    Im Tarifgebiet bietet die TK ein Jobticket bzw. einen Zuschuss zu diesem über einen direkten Vertrag mit dem Anbieter vor Ort an.

  • Betriebssport

    In unmittelbarer Nähe Ihres Arbeitsplatzes können Sie am Betriebssport teilnehmen. Zum Beispiel: Fußball, Beach-Volleyball, CelTK Dance & Music, Faszien-Training, Fitnessgym, Klettern & Bouldern, Laufen, Motorsport, Rudern oder Yoga.

  • Flexible Arbeitszeiten

    Der Arbeitszeitrahmen ist flexibel und liegt von montags bis freitags in der Zeit von 06:00 Uhr bis 20:00 Uhr.

Ihre Aufgaben

  • User Stories auf Basis gesetzlicher Vorgaben sowie im TK-spezifischen Teil der ePA entwickeln und begleiten
  • TK-eigene Versorgungsangebote mit TK-Safe vernetzen
  • Digitale Prozesse mit Fokus auf die Versicherten gestalten
  • Inhalte, Services und Funktionen aus Kundensicht im Hinblick auf Verständlichkeit und Einfachheit in der ePA optimieren
  • Datenbasierte Entscheidungs- und Prognosemodelle für personalisierte Empfehlungen, Services und Informationen entwickeln
  • Eigenverantwortlich fachliche Abstimmungen mit internen und externen Partnern durchführen

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium, vorzugsweise in Gesundheitswissenschaften, E-Health oder Gesundheitsökonomie, Informatik mit Schwerpunkt Data Science oder vergleichbare Qualifikation
  • Idealerweise fundierte Fachkenntnisse im Versicherungs- und Leistungsrecht der GKV
  • Begeisterung und exzellentes technisches Verständnis für digitale Kommunikationswege
  • Teamplayer mit Erfahrung in flexiblen und agilen Arbeitsumfeldern
  • Sehr gute Analyse-, Strukturierungs- und Kommunikationsfähigkeit
  • Gute Anwenderkenntnisse in den Bereichen MS Office, Jira, Confluence oder ähnliches

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre Online-Bewerbung unter Angabe Ihres Eintrittstermins und Ihrer Gehaltsvorstellungen bis zum 30.04.2021 unter www.tk.de/stellenmarkt.

Referenzcode: TK19060