Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.

Das Team Security und Monitoring ist für die Überwachung der IT-Systeme der TK zuständig. Dies umfasst die Erfassung, Auswertung und Visualisierung von Performance- und Logdaten. Zudem befindet sich in dem Team das Security Operations Center (SOC) der TK. Das SOC überwacht, analysiert und behebt IT-Sicherheitsvorfälle.

Benefits:

  • 35,5 Stunden Woche
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • 30 Tage Urlaub
  • Vermögenswirksame Leistungen
  • Lebensarbeitszeitkonto
  • Kantine
  • Zuschüsse zum Jobticket
  • Betriebssport
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Home Office
  • TK-Jobrad

Ihre Aufgaben

  • Die SIEM-Plattform betreiben und weiterentwickeln
  • Neue Logquellen an das SIEM anbinden
  • Die Dokumentation zur Anbindung von Log-Quellen erstellen und pflegen
  • Datenquellen integrieren und regelmäßig überprüfen
  • Log-Daten normalisieren
  • Regeln und Use-Cases im SIEM erstellen und weiterentwickeln

Ihr Profil

  • Ein abgeschlossenes Studium der Informatik oder eine vergleichbare technische Ausbildung, idealerweise mit Schwerpunkt IT/IT-Sicherheit
  • Erfahrungen in der Administration und im Betrieb von SIEM-Systemen
  • Erfahrungen im Bereich Logmanagement
  • Ausgezeichnetes Deutsch in Wort und Schrift (C1)
  • Eine strukturierte Arbeitsweise und ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre Online-Bewerbung unter Angabe Ihres Eintrittstermins und Ihrer Gehaltsvorstellung bis zum 01.09.2022 unter www.tk.de/stellenmarkt.

Referenzcode: TK20602