Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.

In einem Team von ca. 10 Mitarbeitenden entwickeln wir Vorgaben zur Informationssicherheit, beraten bei der Umsetzung und prüfen die Wirksamkeit der Maßnahmen. Um auch in Ausnahmesituationen kritische Geschäftsprozesse aufrecht zu erhalten, sorgen wir durch Regelungen in den Bereichen Business-Continuity-Management (BCM) sowie Notfall- und Krisenmanagement (NKM) vor.

Benefits:

  • 35,5 Stunden Woche
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • 30 Tage Urlaub
  • Vermögenswirksame Leistungen
  • Flexible Arbeitszeiten

Welche Aufgaben erwarten Sie?

  • Beratung in allen notfall- und krisenrelevanten Fragestellungen
  • Entwicklung, Implementierung und laufende Verbesserung der NKM–Methodik
  • Steuerung und Koordination der Prozesse des präventiven NKM
  • Bewertung von notfall- und krisenrelevanten Gefahren
  • Regelmäßiger Kontakt mit Behörden und Organisationen im Rahmen der Notfallvorsorge
  • Leitung des Notfallstabs und Lagezentrums
  • Enge Zusammenarbeit mit dem BCM, ITSCM und der Unternehmenssicherheit
  • Konzeptionierung und Durchführung von Schulungs- und Sensibilisierungsmaßnahmen
  • Jährliche Berichterstattung über den Reifegrad des NKM

Was erwarten wir von Ihnen?

  • Abgeschlossenes Universitäts- oder Fachhochschulstudium oder fachorientierte Berufserfahrung mit langjähriger relevanter Berufserfahrung
  • Fachspezifische Zusatzqualifikationen nach ISO oder BSI Grundschutz
  • Aufgebautes Netzwerk in den Bereichen Notfall- und Krisenmanagement
  • Mehrjährige Erfahrung im Projektmanagement sowie sicherer Umgang mit Projektmanagement-Tools und MS Office
  • Ausgeprägte Kompetenzen in den Bereichen Problemlösung, analytische Planung und Eigenorganisation
  • Hohes Maß an Kundenorientierung, Überzeugungs- sowie Entscheidungsfähigkeit
  • Bereitschaft für Not-oder Krisenfälle auch außerhalb der üblichen Geschäftszeiten

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre Online-Bewerbung unter Angabe Ihres Eintrittstermins und Ihrer Gehaltsvorstellungen bis zum 24.02.2020 unter www.tk.de/stellenmarkt.

Referenzcode: TK17968