Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.

Das Team konzipiert, entwickelt und implementiert innovative digitale Personalprozesse mit bestmöglicher IT-Unterstützung. Es berät geschäftsbereichsübergreifend zur Optimierung von Unternehmensprozessen durch HR IT-Softwarefunktionalität, Organisations- und/oder HR-Daten.

Benefits:

  • 35,5 Stunden Woche
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • 30 Tage Urlaub
  • Vermögenswirksame Leistungen
  • Lebensarbeitszeitkonto
  • Kantine
  • Zuschüsse zum Jobticket
  • Betriebssport
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Home Office
  • TK-Jobrad

Ihre Aufgaben

  • Das SAP HCM-System mit Fokus auf betriebliche Altersversorgung, Pensionsfonds, Gehaltsabrechnung und Behördenkommunikation betreuen
  • Unsere innovativen Tarifregelungen in hoch professionalisierte IT-Lösungen umsetzen
  • Mit Unterstützung des Teams sowie von internen und externen Softwareentwicklern den besten Prozess finden, technische Umsetzungskonzepte erarbeiten und die Lösung realisieren
  • Agile Methoden nutzen, organisationsübergreifend zusammenarbeiten und das bestmögliche Produkt gemeinsam generieren

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Studium der Wirtschaftsinformatik oder der Betriebswirtschaft mit Schwerpunkt Informatik oder vergleichbare Ausbildung
  • Gute Kenntnisse im SAP- HCM Themenfeld der betrieblichen Altersversorgung und idealerweise in der Gehaltsabrechnung
  • Umfangreiche Erfahrung in der Entwicklung von Schemen und Zyklen und dem spezifischen Customizing
  • Idealerweise ABAP-Kenntnisse
  • Gutes Prozessverständnis
  • Lust auf Analyse, Konzeption und Spaß an einer motivierten Zusammenarbeit
  • Neugier auf agile Arbeitsweise sowohl im operativen Geschäft wie auch in interdisziplinären Projektteams

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre Online-Bewerbung unter Angabe Ihres Eintrittstermins und Ihrer Gehaltsvorstellung bis zum 22.12.2021 unter www.tk.de/stellenmarkt.

Referenzcode: TK19693