Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.

Im Handlungsfeld Gesundheitswesen entwickeln und nutzen Sie intensive
Verbindungen zu Vertretern in Politik, Regierung und Wissenschaft, um die
gesundheitspolitischen Positionen und Interessen der TK nachhaltig zu vertreten.

Welche Aufgaben erwarten Sie?

  • Ausbau und Pflege eines Netzwerkes im Gesundheitswesen in Berlin/Brandenburg
  • Vertretung der TK auf öffentlichen Foren und in Gesprächsrunden
  • Organisation von Veranstaltungen der Landesvertretung
  • Mitwirkung an Kooperationsvorhaben mit externen Partnern
  • Recherche, Analyse und Dokumentation der gesundheits- und sozialpolitischen Situationen in Berlin und Brandenburg
  • Ausarbeitung von politischen Positionierungen
  • Mitwirkung an der der externen politischen Kommunikation, auch unter Nutzung neuer Medien

Was erwarten wir von Ihnen?

  • Abgeschlossenes Studium der Politologie oder gesundheitswissenschaftliches Studium bzw. ein sozialwissenschaftliches Studium jeweils mit entsprechender Berufserfahrung
  • Umfangreiche Kenntnisse des gesamten Gesundheitswesens, insbesondere der Krankenversicherung und der gesundheitspolitischen Diskussionen
  • Souveränität in der öffentlichen Kommunikation und der verständlichen Darlegung von TK-Positionen
  • Sicheres Auftreten und Überzeugungskraft
  • Einsatzbereitschaft, Eigeninitiative, Teamfähigkeit, Flexibilität und Organisationstalent

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre Online-Bewerbung unter Angabe Ihres Eintrittstermins und Ihrer Gehaltsvorstellungen bis zum 09.07.2019 unter www.tk.de/stellenmarkt.

Referenzcode: TK17419