Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.

Willkommen auf unserer neuen Internetseite! Wir haben unseren Online-Auftritt modernisiert, um ihn noch mehr den Ansprüchen unserer Kunden anzupassen. Was wir alles verbessert haben, erfahren Sie hier.

In den letzten Jahren hat sich nicht nur das Internet rasant weiterentwickelt. Auch das Verhalten der Nutzer hat sich verändert. "Mobile first" ist jetzt die Devise. Das Handy ist nicht mehr nur zum Telefonieren da. Vielmehr nutzen wir es, um unser Leben zu organisieren. Die neuen Sneaker, die wir unbedingt haben wollen? Im Bus auf dem Weg zur Arbeit gekauft. Und die Kinotickets haben wir reserviert, während wir im Coffeeshop auf den Kaffee gewartet haben. Warum sollte das nicht auch bei der Krankenkasse mit der Änderung der Adresse oder der Einreichung der Krankmeldung funktionieren?

"Unsere Kunden kommen heute online mit ganz anderen Fragen auf uns zu als noch vor wenigen Jahren. Orientiert an ihren Erwartungen haben wir tk.de neu entwickelt. Innovative Themenwelten, ein umfassender Service und direktere Kommunikationswege - so stellen wir uns online für die digitale Zukunft auf", sagt Dr. Jens Baas, Vorstandsvorsitzender der TK.

Der Nutzer im Fokus

Bei der Neukonzeption von tk.de haben wir uns in die Lage der User versetzt: Was ist für sie wichtig? Was möchten sie online und vor allem mobil erledigen können? "Wir wollen für unsere Kunden ein Gesundheitspartner auf Augenhöhe sein, der für sie da ist - wo immer sie ihn brauchen", sagt Marcel Mumoth, Projektverantwortlicher, über den Ansatz. "Mit der neuen Internetseite wollen wir dem veränderten Kommunikationsverhalten unserer Versicherten gerecht werden. Sie können jetzt von überall, ob von zuhause oder von unterwegs, ihre Anliegen digital erledigen." Ein responsives Design sorgt dafür, dass die Website auf jedem Gerät optimal dargestellt wird.

"Service" vs. "Gesund leben"

Was auf der neuen Webseite sofort auffällt, ist die reduzierte Navigation. Es gibt nur noch zwei Bereiche. Unter "Service" finden die Nutzer klar strukturiert Informationen zu Leistungen, Tarifen und ihrer Mitgliedschaft. Wir haben auf die wichtigsten Fragen zielgerichtete Antworten aufbereitet. Bei komplexen Themen bieten wir zudem ergänzende Hintergrundseiten an.

Der zweite Bereich heißt "Gesund leben". Dort inspirieren Artikel über Sport, Ernährung, Entspannung und Lifestyle die Leser zu einem gesunden und aktiven Lebensstil. Über Filter und Schlagworte können sie sich ihre Themen immer weiter erschließen und für sie relevante Aspekte entdecken.

Viele Kunden haben ein konkretes Anliegen wenn sie tk.de ansteuern. "Unser Ziel ist es, den Versicherten schnell zu helfen. Sie sollen ihre Anliegen klären können und auch alle Informationen und Prozesse, die damit zusammenhängen oder weiterführend sind, automatisch angeboten bekommen. Das geschieht über eine dynamische Vernetzung", erklärt der Online-Experte.

Ebenfalls neu: Die Kunden können sich jetzt von jeder Seite aus bei "Meine TK" einloggen und fast alle Angelegenheiten online klären - ob Adressänderungen, Krankmeldungen oder besondere Behandlungsangebote. Hier erhalten sie auch Zugang zu ihrem Postfach und eine Übersicht zu allen noch offenen Prozessen.

Blick in die Zukunft

"Mit dem Relaunch haben wir den Grundstein gelegt, um in Zukunft noch schneller und flexibler auf die Anforderungen der Nutzer eingehen zu können", erklärt Marcel Mumoth. Das ist aber kein Grund, sich zurückzulehnen. Ganz im Gegenteil: So wie sich die Bedürfnisse unserer Kunden stetig ändern, wird auch die Webseite kontinuierlich weiterentwickelt.