Paar fährt mit dem Auto in den Urlaub
Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.

Unfälle verursachen häufiger Klinikaufenthalte vor Ort als Infektionen. Doch auch im Urlaub lassen sich Unfälle vermeiden - mit ein paar einfachen Verhaltenstipps.

Unfälle sind auch die häufigste Todesursache auf Reisen. Die meisten Krankenrücktransportflüge aus tropischen Ländern bringen Opfer von Verkehrsunfällen nach Hause. Doch viele Unfälle sind bei umsichtigem Verhalten vermeidbar.

Die wichtigsten Regeln

  • Wählen Sie möglichst sichere Verkehrsmittel.
  • Fahren Sie im eigenen Auto oder Mietwagen besonders umsichtig.
  • Legen Sie Sicherheitsgurte an.
  • Wenn Sie Motorrad oder Moped fahren, nutzen Sie einen Helm.
  • Seien Sie zurückhaltend beim Leistungssport und vorsichtig beim Baden.

Private Auslandsreisekrankenversicherung

Die TK empfiehlt in jedem Fall eine zusätzliche private Auslandsreisekrankenversicherung abzuschließen, die zum Beispiel einen eventuell notwendigen und kostspieligen Krankenrücktransport nach Deutschland abdeckt. Gesetzliche Krankenkassen dürfen solche Kosten nicht übernehmen. In Kooperation mit ENVIVAS bietet die TK dafür zum Beispiel den günstigen Tarif "TravelPlus" an. Mehr dazu finden Sie unter diesem Link: