Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.

Fruchtig, gesunde Abkühlung: Das Beta-Carotin der Mango ist gut für die Haut, die ungesättigten Fettsäuren der Avocado senken den Cholesterinspiegel und die Antioxidantien der Limette stärken die Abwehrkräfte. 

Zubereitungszeit: ca. 10 Minuten
Wartezeit: ca. 5 Stunden

Mango-A­vo­ca­do-Li­metten Eis

Für 4 Portionen:

  • 1 Mango (ca. 500 Gramm)
  • 2 Avocados (ca. 400 Gramm)
  • 1 Limette (ca. 70 Gramm)
  • 225 Milliliter Kokosmilch, eisgekühlt
  • 50 Gramm Puderzucker
  • 1 Teelöffel Zimt
  • 4 Stiele Minze

Utensilien:

Brett, Messer, Standmixer, Kastenform, Frischhaltefolie

Zubereitung:

  1. Mango schälen und das Fruchtfleisch vom Kern schneiden. Avocados halbieren, die Kerne entfernen und das Fruchtfleisch mit einem Löffel herauslösen. Limette heiß abspülen, trocken tupfen und den Saft auspressen. Mango, Avocado, Kokosmilch, Limettensaft, Puderzucker und Zimt in einen Mixer geben und alles fein pürieren.
  2. Kastenform mit Frischhaltefolie auskleiden. Eismasse in die Form füllen, mit Frischhaltefolie abdecken und ca. 5 Stunden ins Gefrierfach stellen. In der Zwischenzeit Minze waschen, trocken schütteln und die Blätter abzupfen. Eis mit Minze dekoriert servieren.