Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.

Eine exotische Nicecream-Variante, bei der fruchtige Mango auf nahrhaften Chia-Pudding und eine samtige Kokos-Joghurt-Creme trifft.

Zutaten für 2-3 Portionen:

  • 2 gefrorene Bananen
  • 1/2 Mango
  • 2 Esslöffel Chia-Samen
  • 120 Milliliter Kokosmilch
  • 1 Vanilleschote
  • 15 Gramm Kokoscreme
  • 15 Gramm Frischkäse
  • 30 Gramm Joghurt
  • 1 Teelöffel Honig
  • 1 Esslöffel Kokosraspeln

Zubereitung:

  1. Für den Pudding die Chia-Samen mit 90 Milliliter Kokosmilch aufgießen, Vanilleschote auskratzen und das Mark unter die Chia-Mischung rühren. Anschließend 10 Minuten quellen lassen, gut durchrühren und für ca. 1 Stunde kaltstellen.
  2. Für die Nicecream die Mango schälen und das Fruchtfleisch zerkleinern. Etwas Mango zum Garnieren beiseitelegen. Nun das Fruchtfleisch zusammen mit den gefrorenen Bananen in einem Hochleistungsmixer fein pürieren. 30 Milliliter Kokosmilch zugeben und weiter mixen, bis eine cremige Masse entsteht. Anschließend die Masse für mindestens 3 Stunden im Gefrierschrank kaltstellen.
  3. Für die Kokos-Joghurt-Creme den Frischkäse, die Kokoscreme, den Joghurt und den Honig in eine Schüssel geben und glattrühren. Anschließend 1 Esslöffel Kokosraspeln unterheben.
  4. Je nach Anzahl und Größe der Gläser etwa die Hälfte der Mango Eiscreme hineingeben und darüber zuerst den Chia-Pudding und dann die Kokos-Joghurt-Creme schichten. Zum Schluss das Glas mit der übrigen Mango und ggf. weiteren Früchten dekorieren.