Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.

Rhabar­ber-Grütze

In Kombination mit süßen Erdbeeren ist der "Köstlichkeits-Faktor" dieses Desserts unschlagbar.

Das kalorienarme Zwei-Früchte-Dessert ist genau das Richtige, um eine schlappe Verdauung in Schwung zu bringen: mit Ballaststoffen aus dem Obst (wobei Rhabarber streng genommen zu den Gemüsen zählt), Bifidusbakterien aus dem Joghurt und den leicht abführend wirkenden Anthranoiden aus dem Rhabarber.

Für 4 Portionen: 

  • 300 Gramm Rhabarber
  • 2 Esslöffel Vanillezucker
  • 3 Esslöffel Apfeldicksaft
  • 500 Gramm Erdbeeren
  • 2 Esslöffel Speisestärke
  • 2 Stiele Minze
  • 150 Gramm Joghurt (0,1 % Fett)
  • 150 Gramm Sahnejoghurt (10 % Fett)
  • 2 Esslöffel Mineralwasser mit Kohlensäure

Zubereitung:

  1. Den Rhabarber waschen, putzen und in 2 Zentimeter dicke Scheiben schneiden. In einen breiten Topf geben.
  2. 1 ½ Esslöffel Vanillezucker, 2 Esslöffel Apfeldicksaft und 150 Milliliter Wasser zufügen. Aufkochen und zugedeckt bei kleiner Hitze 3-4 Minuten köcheln lassen.
  3. Erdbeeren in einer Schüssel mit Wasser vorsichtig waschen, gut mit Küchenpapier trockentupfen und putzen. Je nach Größe halbieren oder vierteln.
  4. Die Hälfte der Beeren in ein hohes Gefäß geben und mit einem Stabmixer fein pürieren.
  5. Anschließend mit einem Löffel durch ein feines Sieb streichen.
  6. Erdbeerpüree unter den Rhabarber mischen und erneut aufkochen lassen.
  7. Stärke in einer kleinen Schüssel mit 6 Esslöffel Wasser glattrühren. Zu den Früchten geben und unter ständigem Rühren 1 Minute kochen lassen.
  8. Restliche Erdbeeren vorsichtig untermischen und mit dem restlichen Apfeldicksaft abschmecken. Grütze in vier Schälchen oder eine Schüssel füllen, abkühlen lassen und etwa 2 Stunden im Kühlschrank fest werden lassen.
  9. Minze waschen, trockenschütteln, Blättchen von den Stielen zupfen und sehr fein hacken. In eine Schüssel geben.
  10. Joghurt, Mineralwasser und restlichen Vanillezucker zufügen. Mit dem Schneebesen cremig aufschlagen und zur Erdbeer-Rhabarber-Grütze servieren.