Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.

Einmal in der Woche Fisch essen - eine gesunde und obendrein leichte Mahlzeit. Unser Lachs vom Grill versorgt mit gefäßfreundlichen Omega-3-Fettsäuren und einer "dicken" Portion B-Vitaminen. 

Lachs vom Grill

Einfach mal die Küche kalt lassen und das Abendessen auf dem Grill zubereiten. Das spart Fett und, wenn Sie eine Grillpfanne benutzen, entfällt sogar noch das lästige Saubermachen nach dem Essen. Zum Fisch passt ein frischer Salat - mit allem, was Sie gern mögen.

Zutaten für 4 Portionen

  • 1 Bio-Zitrone
  • 30 g Joghurtbutter
  • 1 TL süßer Senf
  • 4 Lachskoteletts (à ca. 200 g)
  • Salz
  • grob geschroteter bunter Pfeffer

Zubereitung

  1. Zitrone heiß abwaschen, trockenreiben und etwa 2 TL Schale fein abreiben. Zitrone halbieren, die abgeriebene Hälfte auspressen und die andere Hälfte für die Garnitur in Scheiben schneiden.
  2. Butter in einem kleinen Topf bei mittlerer Hitze schmelzen. Senf, Zitronensaft und -schale unterrühren.
  3. Lachskoteletts abspülen, trockentupfen und von beiden Seiten mit der Zitronenbutter bestreichen.
  4. Mit Salz und reichlich grob geschrotetem buntem Pfeffer würzen. Auf einer Grillschale von jeder Seite 5-7 Minuten grillen. Mit den Zitronenscheiben servieren.