Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.

Asiatisch, knackig, lecker! Im Wok zu kochen, geht  immer herrlich schnell und einfach. Zusammen mit Gemüse schmecken Garnelen und Muscheln unter Garantie nach "Mehr".

Mit Mini-Maiskolben, Zuckerschoten und Paksoi lässt sich auch zu Hause am Herd ein köstliches "Asia-Gericht" zubereiten. Wer nicht auf Meeresfrüchte steht, kann unser schnelles Wokgericht auch mit geschnetzeltem Geflügel oder Rindfleisch zubereiten. Schmeckt ebenfalls köstlich.

Für 4 Portionen:

  • 250 Gramm Meeresfrüchte-Mischung (tiefgekühlt)
  • 1 kleine Stange Lauch (ca. 70 Gramm)
  • Salz
  • 100 Gramm Mungobohnensprossen
  • 50 Gramm Baby-Maiskolben (Dose)
  • 50 Gramm Zuckerschoten
  • 100 Gramm Baby-Paksoi oder Mini-Mangold
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 rote Chilischote
  • 1 Teelöffel Sonnenblumenöl
  • 3 Esslöffel helle Sojasauce
  • 100 Milliliter Gemüsebrühe

Zubereitung

  1. Tiefgekühlte Meeresfrüchte nach Packungsanleitung in einer Schüssel auftauen lassen.
  2. Inzwischen Lauch der Länge nach halbieren, waschen, putzen und in etwa 1 cm breite Streifen schneiden.
  3. In einem Topf Salzwasser aufkochen. Nacheinander Lauch und Sprossen darin 1 Minute kochen lassen. Abgießen, unter kaltem Wasser abspülen und gut abtropfen lassen.
  4. Baby-Mais abtropfen lassen und längs halbieren. Zuckerschoten waschen, putzen und quer halbieren.
  5. Paksoi oder Mangold putzen, waschen, halbieren und in breite Streifen schneiden.
  6. Knoblauch schälen und fein würfeln. Chilischote waschen, halbieren, entkernen, ggf. noch einmal abspülen und sehr fein hacken.
  7. Aufgetaute Meeresfrüchte kalt abspülen, abtropfen lassen und mit Küchenpapier rundum gut trockentupfen.
  8. Öl in einem Wok oder einer großen Pfanne stark erhitzen. Knoblauch und Chilischote darin unter Rühren 1 Minute anbraten. Meeresfrüchte zugeben und unter Rühren weitere 5 Minuten braten.
  9. Zuckerschoten, Mais, Paksoi oder Mangold und Lauch zu den Meeresfrüchten geben. Alles weitere 3 Minuten unter ständigem Rühren braten. Zum Schluss die Sprossen untermischen.
  10. Sojasauce und Brühe in die Pfanne geben und alles einmal kräftig aufkochen lassen. Mit Salz abschmecken und servieren.